Inhalt

Finanzen

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan stellt die Grundlage für die Haushaltswirtschaft der Gemeinde dar und enthält alle die im Haushaltsjahr für die Erfüllung ihrer Aufgaben voraussichtlich anfallenden Erträge und eingehenden Einzahlungen, entstehenden Aufwendungen und zu leistenden Auszahlungen, geplanten Investitionen und Verpflichtungsermächtigungen. Der kommunale Haushalt gilt grundsätzlich dann als ausgeglichen, wenn die Aufwendungen durch die Erträge gedeckt werden können.

Jahresabschluss

Zum Abschluss (31.12.) eines jeden Jahres wird das Haushaltsjahr geschlossen. Die Gemeinde muss in einem Jahresabschluss das Ergebnis der Ausführung des Haushaltsplanes für das abgelaufene Haushaltsjahr dokumentieren. Der Jahresabschluss besteht aus der Ergebnisrechnung, der Finanzrechnung, der Bilanz und einem Anhang mit Anlagen.